Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
 
 
 
 

 

 

 Neuigkeiten
 
ab 2017 . . 2018 . . 2019
 
Galerieräume an Künstler zu vermieten, Mietpreis VB

 

 
 
 
 
 

Ausstellung im Mai

       

Austellung ab Mai 2016Austellung ab Mai 2016

 

 

WasserFarben -Austellung im MaiWasserFarben -Austellung im Mai

 

Aktuelle Ausstellung

 

”Tatzen-Spuren über die Seidenstraße in die Altmark ”
 

 

Frau Sylvia Nehm aus Möringen, Frau Irmtraud Germanen aus Stendal und Frau Gita Golzari aus Persien, in ihrer Wahlheimat Stendal lebend, verbindet die Liebe zur Kunst.

Seid ihrer Kindheit beschäftigen sich die drei Frauen mit der Malerie.

Frau Sylvia Nehm und Frau Irmtraud Germanen haben ihre Grundkenntnisse im Malzirkel in Groß Schwarzlosen, bei Frau Nagel erworben.

Beide Frauen haben ihre Malfertigkeiten in den unterschiedlichsten Techniken im Naturstudiumkurs der Kunst- und Musikschule in Stendal, an Kursen der Volkshochschule in Osterburg und bei anderen Malerin nennen verfeinert.

So haben beide Frauen ihren individuellen Weg zur ihren sogenannten "Lieblingstechniken" und Motiven gefunden.

  

Gita GolzariGita Golzari       Sylvia NehmSylvia Nehm       Irmtraud Gehrmann Irmtraud Gehrmann

 

Frau Sylvia Nehm wird in dieser Ausstellung mit Tiermalerei und Frau Irmtraud Gehrmann mit Landschaftsmalerei und Stillleben vertreten sein.

Die Arbeiten der drei Frauen, werden die Besucher mit den "Tatzen-Spuren" von Frau Sylvia Nehm über die Seidenstraße von Frau Gita Golzari, wieder in die Altmark von Frau Irmtraud Gehrmann begleiten.

Frau Gita Golzari hat ihre elementaren Grundlagen zur Kunst bei ihrem Vater der Professor in Kunst und Architektur war, gelernt.

Ihre Malerei entführt uns in den Orient und die Abstraktion.

Mit kleinen Skulpturen wird Frau Gita Golzari ihre Malerei ergänzen.

Alle drei Malerinnen nennen haben an Einzel- und Gruppenaustellungen in der Altmark und Deutschland weit teilgenommen.

                    

Bildergalerie